04.08.2017 Passau

Der Klassiker unter Passaus Straßenfesten:

Das traditionsreiche Ilzer Haferlfest ist gestartet!


Foto: Wolfgang Korduletsch
Von 3. bis 6. August wird in der festlich illuminierten Ilzstadt mit vielen Höhepunkten gefeiert.

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
42 Bildern



 

Es gilt als Passaus schönstes Straßenfest – das traditionsreiche „Ilzer Haferlfest“. Von 3. bis 6. August wird in der festlich illuminierten Ilzstadt gefeiert. Gespickt mit vielen Höhepunkten wird dieser Klassiker der Passauer Feste auch heuer wieder zu einem Glanzlicht im Veranstaltungsreigen der Dreiflüssestadt werden.
 
 
Los geht das traditionelle, feierlaunige Festtreiben am Donnerstag mit einem Musikantentreffen ab 18 Uhr. Auf der offenen Bühne geben sich wahre Künstler ein Stelldichein – und solche, die noch entdeckt werden. Für beste Partystimmung am ersten Abend sorgen dann die vier Jungs von der Becks Band ab 20.30 Uhr.
 
 
Festlich eröffnet wird das „Ilzer Haferlfest“ am Freitag ab 17 Uhr. Der Schirmherr, OB Jürgen Dupper, sowie Stadträte und Ehrengäste werden von der Ilzer Perle 2017 – Michelle Seidl – mit ihren Elfen, den Komiteemitgliedern, den Goldhaubenfrauen, Ilzer Bürgerinnen und den Wachen von Hals und Ilz unter den Klängen der „Halser Musikanten“ mit dem Schiff am Rathausplatz abgeholt und in die Ilzstadt geleitet. Dort wird dann das Haferlfest gegen 17.45 Uhr durch den Schirmherr und der Ilzer Perle eröffnet. Für eine gemütliche Stimmung am zweiten Festtag sorgen die „Halser Musikanten“ mit Blasmusik zwischen Marsch und Moderne.
 
 
Ein Tag voller Höhepunkte ist der Haferlfest-Samstag. Um 16 Uhr geht‘s los und schon eine halbe Stunde später veranstaltet die Ilzer Wasserwacht auf der Ilz ein lustiges Sautrogrennen sowie das stets für Gaudi sorgende Fischerstechen – diesmal treten die Ilzer Perlen aus den vergangenen Jahren gegeneinander an.
 
Um 17 Uhr steht die Feuerwehr Ilzstadt bereit und übernimmt nicht nur die Kinderunterhaltung, sondern bietet auch viel Informatives und Action für junge und ältere Besucher. Eine spektakuläre und akrobatische Revue präsentiert um 18.30 Uhr das Wasserskiteam Obernzell am Zusammenfluss von Donau und Ilz.
 
 
Rock und Pop vom Feinsten bringt ab 20 Uhr die Top-Band „Funky Petes“ auf die Bühne und ab 22 Uhr wird es romantisch, wenn der Lichterkorso auf der nachtschwarzen Ilz mit der Ilzer Perle Michelle Seidl, ihren Elfen, den Göttern Neptun, Bacchus und Gambrinus – begleitet von Fackelschwimmern der Wasserwacht – gleitet. Und gleich im Anschluss gegen 22.45 Uhr steigt das grandiose Haferlfest-Feuerwerk vor den Festungen Niederhaus und Oberhaus in den nächtlichen Himmel!
 
 
Zum Haferlfest-Ausklang am Sonntag trifft sich um 10.30 Uhr nach dem Gottesdienst (9.30 Uhr) noch einmal alles auf der Feststraße zum gemütlichen Weißwurst-Weißbier-Frühschoppen mit der Musikgemeinschaft Grubweg. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Ladies Circle Passau gegen 14 Uhr das schon legendäre Entenrennen auf der Ilz – Spannung und Gaudi für einen guten Zweck. Ab 17 Uhr geht es noch einmal richtig rund, wenn die „Brommbauers“ auf die Bühne steigen – ihre „Musik jenseits der Vernunft“ wird einmal mehr eine Hommage an den Rock und Pop!
Autor: Redaktion/lf