12.04.2017 Aidenbach

Das Gedenken wird groß gefeiert


Die Denkmäler erhalten, Helden nicht vergessen: Das sind große Ziele des Bayerischen Patriotischen Vereins Aidenbach 1857.

Jährlich wird mit einem großen Festakt im Festsaal des Brauereigasthofs "Zum Kirchenwirt" diesen edlen Zielen Tribut gezollt. Zahlreiche Ehrengäste, Mitglieder und Vereine nehmen am festlichen Kirchenzug teil, dem ein Festgottesdienst in der Pfarrkirche folgt. Die anschließende Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal am Marktplatz ist dem Gedenken an verstorbene Mitglieder, ebenso wie den Gefallenen der Bauernschlacht, gewidmet. Die Kgl. Priv. Feuerschützengesellschaft Aidenbach wartet ihr Können auf, um Gäste und Gastgeber in den Festsaal zu geleiten, wo sie nach der üblichen Tagesordnung eine Festrede erwartet. Als Festredner begrüßt der Bayer. Patr. Verein von Aidenbach dieses Jahr Herrn Andreas Scheuer, Mitglied des Bundestages.

Das Festprogramm des Patriotischen Jahrtages gemeinsam mit dem Privat-Brandunterstützungsverein für Brandfälle beginnt um 9 Uhr. Für die Verköstigung sorgt der Brauereigasthof, für musikalische Begleitung die Stadtkapelle Vilshofen.
 

Autor: pm/jg

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: