10.04.2017 Ruhstorf a.d. Rott

Schon wieder illegaler Welpentransport gestoppt!

Bulgare steckt Husky-Welpen in kleine Katzenboxen

Husky
Bei der Einreisekontrolle am Parkplatz Rottal Ost/BAB A3 wurde wieder einmal ein tierschutzrechtlicher Verstoß festgestellt.

Ein Bulgare führte am 9. April gegen 9 Uhr in seinem Fahrzeug zwei Katzentransportboxen mit, in denen jeweils ein kleiner Husky-Hundewelpe war. Laut Veterinäramt Passau sind die Hunde noch zu jung für eine Einfuhr bzw. die erforderlichen Impfungen waren nicht vorhanden. Desweiteren waren die Boxen für die Hunde zu klein. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, die Welpen sichergestellt und in einem hiesigen Tierheim untergebracht. Der Fahrer erhält eine Anzeige nach dem Tierschutzgesetz. 

Autor: pm/tk

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: