10.09.2017 Pocking

Zu tief ins Glas geschaut

Betrunkener Radler gestürzt

Rettungsdienst, Rettungswagen, Krankenwagen
Foto: Rainer Auer
Ein Schüler informierte die Rettungskräfte, nachdem er den gestürzten Radfahrer entdeckt hatte

Am Freitag, 8. September, gegen 20.30 Uhr befuhr ein 58-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis die Hartkirchner Straße stadtauswärts und stürzte. Hierbei erlitt er eine Kopfplatzwunde. Ein aufmerksamer Schüler verständigte sofort die Rettungsleitstelle, welche dann die Polizei verständigt hat. Bei der Unfallaufnahme wurde eine erhebliche Alkoholisierung des Mannes festgestellt, woraufhin eine Blutentnahme angeordnet wurde, die im Krankenhaus Rotthalmünster durchgeführt wurde. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Autor: pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: