20.09.2015 Ruhstorf a. d. Rott

Wagen überschlägt sich mehrfach

Beim Zigarette anzünden Unfall gebaut

Problem Ablenkung Zigarette Steuer
Foto: Ingo Knott
Beim Versuch sich eine Zigarette anzuzünden, hat ein Mann aus Fürstenzell einen Unfall verursacht. Der Wagen überschlug sich.

Am Mittwochnachmittag, gegen15.40 Uhr, fuhr ein 58-jähriger Rentner auf der Staatsstraße von Fürstenzell nach Schmidham, als er auf Höhe der Einmündung Winkl nach rechts ins Bankett geriet, das Lenkrad verriss, über die Gegenfahrbahn fuhr und sich im angrenzenden Feld mehrfach überschlug.

 

Der Fahrer wurde dabei nicht unerheblich verletzt und wurde stationär im Klinikum Passau aufgenommen. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Unbeteiligte Zeugen gaben an, dass sich der Fahrzeugführer gerade eine Zigarette anzünden wollte, wobei er von der Fahrbahn abkam.

 

Weitere Umstände über den genauen Unfallhergang werden ermittelt.

Autor: pm