20.04.2017 Passau

Kleine Pause gemacht:

Beifahrerin gönnt sich einen Joint

Cannabis, Marihuana, Kiffen, Joint
Foto: 123rf.com
Bei der Kontrolle eines slowenischen Pärchens an der Rastanlage „Donautal-Ost“ stellten die Beamten erheblichen Marihuanageruch im Wagen der beiden fest.

Die Ursache war auch schnell gefunden: Die 30-jährige Beifahrerin hatte sich während ihres Päuschens einen Joint gegönnt und hatte diesen beim Anblick des Streifenwagens kurzerhand unter das Fahrzeug geworfen. Der Joint sowie weitere Utensilien wurden sichergestellt und die Frau wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Autor: pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: