17.02.2017 Bad Füssing

Schnellster Fahrer mit 69 km/h unterwegs

23 Verkehrsteilnehmer zu schnell gefahren

Gas, Gaspedal, Kupplung, Bremse
In den Morgenstunden des 16. Februar wurden in Bad Füssing in der Münchner Straße Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Die erlaubte Geschwindigkeit an der Messstelle beträgt 30 km/h. Über einen Zeitraum von drei Stunden mussten insgesamt 23 Verkehrsteilnehmer beanstandet werden. 19 Fahrzeugführer erhielten eine Verwarnung. Vier Personen waren so schnell unterwegs, dass sie mit einer Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige rechnen müssen. Der schnellste Verkehrsteilnehmer war mit 69 km/h unterwegs

Autor: pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: