wahlen
17.07.2012 Saldenburg

Bei Saldenburg

19-Jähriger bei Crash schwer verletzt


Am Montagabend gegen 22.45 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße FRG 11 auf Höhe der Abzweigung Dießenstein ein schwerer Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Pkw-Lenker. 

Der 19-jährige Fahrer eines BMW Cabrio fuhr mit seinem Wagen von Furth kommend in Richtung Ebersdorf. Auf der bergwärts führenden Straße, die kurz vor der Abzweigung nach Dießenstein eine Rechtskurve beschreibt, geriet der junge Mann aus dem Landkreis Passau aus bislang ungeklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite.

 

Sein Wagen fuhr in der Folge auf die neben der Straße befindliche Leitplanke und krachte von dieser direkt in das danebenstehende Bushäuschen, welches total zerstört wurde. Auch das Bushäuschen konnte die Energie des Wagens nicht abfangen so dass das Auto wiederum erst knapp 10 Meter nach dem Bushäuschen auf der Zufahrtsstraße nach Dießenstein auf den Rädern zu Stehen kam. Durch die Wucht des Unfalls wurde der Fahrer aus dem Wagen geschleudert und kam schwerstverletzt in einer angrenzenden Wiese zu Liegen.

 

Nach Erstversorgung durch einen Notarzt wurde der schwerstverletzte junge Mann mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Regensburg geflogen. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen. Die Feuerwehren Preying, Saldenburg, Furth und Tittling leisteten vorbildliche technische Hilfe bei der Unfallaufnahme