wahlen
17.06.2012 Berlin

Rätselraten um Ergebnis

Sexy Soccer Cup: Deutsche Erotik-Damen machen mit Däninnen kurzen Prozess


Geglückte Generalprobe: Beim Soccer Cup in Berlin siegten Micaela Schäfer und Co. gegen Dänemark mit 13:1 Toren. Oder siegten doch die Däninnen?

 Vor dem EM-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der EURO 2012 gegen Dänemark setzte sich eine deutsche Auswahl gespickt mit vielen Stars der Erotik-Szene wie Maria Mia, Lena Nitro oder Sharon da Vale beim Sexy-Soccer in Berlin gegen Dänemark klar mit 13:1 durch. Das berichtet der Berliner Kurier am heutigen Sonntag, 17. Juni. Damit hätten die deutschen C-Körbchen-Promis eine gute Steilvorlage für das Spiel um den Einzug ins Viertelfinale von Mario Gomez und Co. am Abend geliefert.

 

Interessant: Sowohl N24 als auch AFP oder der STERN vermeldeten einen 13:1 Erfolg Dänemarks. Welt online schoss den Vogel ab: Am Sonntag, 17. Juni, 10 Uhr lautete die Online-Meldung „Dänemark siegt beim Sexy Soccer klar über Deutschland”. Drei Stunden später vermeldete Welt online „13:1 Kantersieg für deutsche Damen”.

 

Laut „Berliner Kurier” sollen über 300 Besucher am Ostbahnhof dem Event beigewohnt haben, bei dem die Erotikstars nur mit Höschen bekleidet und mit Bodypainting angemalt die Bälle kreisen ließen. Micaela Schäfer habe den Siegerpokal überreicht. Gehen wir mal davon aus, dass er an die Deutschen ging.

Autor: kp

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: