12.09.2017 Waldkraiburg/München

Im ZDF und bei KiKA

Waldkraiburger Grundschüler im Fernsehen

1,2 oder 3
Foto: ZDF/Ralf Wilschewski
Hanna, Marcel und Constantin sind am 16. und 17. September 2017 bei der Quizshow 1,2 oder 3 zu sehen

Die Schüler waren im Februar zur Aufzeichnung im Studio in München. Jetzt wird die Folge, die unter dem Motto „Ganz schön schwer” steht, erstmals im Fernsehen ausgestrahlt – und zwar am Samstag, 16. September, um 7.55 Uhr, im ZDF und am Sonntag, 17. September, um 17.35 Uhr, bei KiKA. Hanna, Marcel und Constantin von der Grundschule am Goetheplatz in Waldkraiburg vertreten bei „1,2 oder 3” Deutschland im internationalen Vergleich. Ihre Gegner kommen aus Klausenburg (Rumänien) und Kirnberg (Österreich).

Mit schweren Gewichten kann sie gut umgehen: Zu Gast im Studio ist dieses Mal die Gewichtheberin und Olympiateilnehmerin Sabine Kusterer. Sie zeigt, wie sie die Hanteln sicher und erfolgreich stemmt.

Schwere Dinge bewegt man leicht mit einem Flaschenzug. Der 10-jährige Jakob aus Heidelberg hat sich so ein Gerät genauer angesehen und in seinem Baumhaus eingesetzt.

Motto der Sendung: „Ganz schön schwer”

Blauwale sind die schwersten Tiere der Welt. Was fressen sie, um so groß und schwer zu werden?

Raketen sind schwere technische Wunderwerke. Sie wiegen viele tausend Tonnen und bringen ihre Fracht in den Weltraum. Dabei starten sie von Startplätzen, die möglichst weit im Süden der jeweiligen Raumfahrtnationen liegen. Ob die Kandidaten den Grund dafür herausfinden?

Weitere Fragen drehen sich um den schwersten Baum der Welt und Elefanten, die schwersten Landsäugetiere.

Die Quizshow für die ganze Familie

Die Sendung „1, 2 oder 3” vermittelt Wissen auf unterhaltsame und spielerische Weise. Helle Köpfe sind gefragt und auch flinke Beine. Denn die Kandidaten geben ihre Antworten durch das Springen auf eines der Antwortfelder.

Die Zuschauer zu Hause können am Computer mitspielen und dabei versuchen, die Studiokandidaten zu schlagen: beim Online-Spiel „Live dabei”.

Auch mobil steht „1, 2 oder 3” zur Verfügung: Mit der „ZDFtivi App” können die Zuschauer die komplette Sendung der vergangenen Woche oder auch einzelne Videos mit Elton anschauen.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: