11.09.2017 Schwindegg

Vorfahrtmissachtung:

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Polizeiauto
Foto: Ursula Hildebrand
Ein 25-Jähriger aus dem Landkreis Erding übersah einen vorfahrtberechtigten Mühldorfer. Bei dem Unfall entstand hoher Sachschaden. Der 55-jährige Mühldorfer wurde leicht verletzt.

Bereits am Montag, den 4. September, gegen 06:40 Uhr befuhr ein 25-Jähriger aus dem Landkreis Erding mit seinem VW, Golf, die Ternbachstraße von Schwindegg kommend in Richtung St.2084 in westlicher Fahrtrichtung.

Als er nach links in die St. 2084 in Richtung Dorfen einbiegen wollte übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw, VW Golf eines 55-Jährigen aus dem Landkreis Mühldorf. Beim Unfall wurde dieser leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 27.000 Euro.
 

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: