18.08.2012 Emertsham


VW-Fahrer rast nach Berührung mit anderem PKW gegen mehrere Bäume






Der Fahrer kam schwerstverletzt ins Krankenhaus. Nach dem flüchtigen Unfallgegner fahndet die PI Trostberg

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagabend, 17. August, auf der ST 2091 zwischen Emertsham und Deisenham im dortigen Waldstück. Der nahezu unverletzte Beifahrer gab der Polizei gegenüber an, dass ein PKW, welcher in Fahrtrichtung Waldkraiburg unterwegs war, die Spur des blauen 3er VW Golf, welcher Richtung Deisenham unterwegs war schnitt und es in dessen Folge zu einer Berührung im linken Frontbereich kam.


Artikel mit Diashow!18.08.2012 Emertsham

Daraufhin kam der VW Golf ins Schleudern und prallte gegen mehrere Bäume. Völlig zerstört blieb das Wrack auf der Beifahrerseite liegen. Die eingesetzten Feuerwehren aus Emertsham, Trostberg und Kienberg benötigten rund eine Stunde um den schwerstverletzten Fahrer unter Zuhilfenahme von hydraulischem Rettungsgerät befreien zu können. Schwerstverletzt kam der Fahrer ins Krankenhaus nach Traunstein, der Beifahrer ins KH Trostberg. Für weitere Ermittlungsarbeiten wurde das Wrack sichergestellt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

 

Anbei ein Aufruf der PI Trostberg an die Bevölkerung:

 

Derzeit wird mit Hochdruck nach dem flüchtigen Unfallgegner gesucht. Das Fahrzeug muss im linken Frontbereich einen massiven Unfallschaden aufweisen. Wer ein solches Fahrzeug sieht meldet sich bitte bei der PI Trostberg unter 08621-98420 oder unter der Notrufnummer 110. 

Autor: fib/DG
© wochenblatt.de
http://www.wochenblatt.de//nachrichten/muehldorf/regionales/VW-Unfall-Baum-Trostberg;art1174,131133