Die Wochenblatt App
28.06.2012 Mühldorf

Bräu Unertl wieder ausgezeichnet

Bier-Award im germanischen Museum

Unertl-Familie
Foto: uhu
Die Mühldorfer Brauerei Unertl konnte ihren Medaillensegen um ein Exemplar erweitern

Die Unertls sind mit Preisen verwöhnt, das ist allgemein bekannt. Jüngst kam eine neue Auszeichnung hinzu: Wolfgang Unertl erhielt beim World Beer Cup für seine Gourmet-Weiße die Bronze-Medaille. Die Preisübergabe fand im germanischen Museum in Nürnberg statt. In den letzten zehn Jahren konnten die Unertls acht Goldmedaillen, drei Silbermedaillen und nun die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Besonders stolz ist der Mühldorfer Bräu darauf, dass eine unabhängige Kommission aus Weihenstephan sein Alkoholfreies als herausragend beschrieben hat. In Kürze stellt die Brauerei-Familie ein brandneues Produkt der Öffentlichkeit vor.

Autor: Huckemeyer
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: