Die Wochenblatt App
19.07.2012 Mühldorf

Betriebsunfall

32-jähriger Töginger schwer am Daumen verletzt


In einem Metallverarbeitungsbetrieb in Mühldorf hat sich ein 32-jähriger Arbeiter aus Töging schwere Fingerverletzungen zugezogen

Nach ersten polizeilichen Feststellungen bediente der Mann am Mittwoch, 18. Juli, gegen 11.30 Uhr, einen Automaten und quetschte sich dabei an einer Klappe seinen Daumen. Der 32-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in die Klinik verbracht.

Autor: eh/wo

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: