Die Wochenblatt App
15.10.2012 Ampfing

Tragischer Tod

Person von Zug erfasst


Foto: aj
Am Sonntagabend, 14. Oktober, wurde auf der Bahnlinie München-Simbach kurz nach dem Ortsschild Ampfing eine Person vom Zug erfasst

Nach ersten Erkenntnissen von der Unfallstelle wurde eine Person von einem Triebwagen der Südostoberbayernbahn auf der Bahnlinie München-Simbach kurz nach dem Ortsschild Ampfing erfasst. Laut Polizeiangaben erlag der junge Mann aus dem Landkreis Mühldorf sofort seinen schweren Verletzungen. Die Fahrgäste kamen mit einem großen Schrecken davon, als der Zug 300 Meter später zum Stehen kam. Die Freiwillige Feuerwehr Ampfing war den Fahrgästen beim Umsteigen aus den Abteilen in den bereitstehenden Bus behilflich und sorgte für die Ausleuchtung der Unglückstelle.

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
19 Bildern



Autor: aj
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: