Die Wochenblatt App
28.09.2012 Mühldorf

Die Hand gebrochen

Radfahrer bremst so stark, dass er sich überschlägt


Der 37-Jährige aus Traunreut musste mit einer gebrochenen Hand ins Krankenhaus gebracht werden

Am Donnerstag, 27. September, gegen 16.30 Uhr, fuhr ein 37-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Traunreut mit einem Fahrrad auf der Heeresparkstraße in Mühldorf stadteinwärts. An der Einmündung zur Richard-Strauß-Straße bremste er ohne Fremdbeteiligung so stark mit der Vorderbremse seines Rades, dass er sich überschlug und zu Sturz kam. Der Mann brach sich dabei ein Handgelenk und musste mit dem BRK ins Krankenhaus eingeliefert werden. Schaden am Fahrrad entstand nicht.

Autor: eh/wo

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: