wahlen
09.10.2012 Mühldorf/Heldenstein

Polizeibericht Mühldorf

Einbruch, Auffahrunfall und gestürzte Fußgängerin


Am Montag, 8. Oktober, kam es in Heldenstein zu einem Unfall mit einer Verletzten und in Mühldorf brach sich eine Fußgängerin den Fuß

Einbruchdiebstahl - Mühldorf:

 

In der Zeit von 4. Oktober, 20.15 Uhr bis 5. Oktober, 14 Uhr drang ein unbekannter Täter in das Jugendzentrum in der Mühlenstraße ein und entwendete aus dem PC-Raum drei Monitore samt zugehörigen Laptops im Gesamtwert von ca. 1500 Euro. Die Polizei Mühldorf bittet unter Tel. 08631-36730 um Hinweise.

 

Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und einer verletzten Person - Heldenstein:

 

Am 8. Oktober gegen 18 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2084 Nähe Weidenbach ein Auffahrunfall, wobei eine Person verletzt wurde. Ein 19-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Dorfen mit einem Pkw Audi musste verkehrsbedingt auf der Fahrbahn anhalten. Hinter ihm hielt eine 21-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Ampfing mit einem Pkw BMW ebenfalls an. Ein 70-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Schwindegg übersah die stehenden Fahrzeuge auf der Fahrbahn und fuhr mit einem Pkw BMW hinten auf den BMW der 21-Jährigen auf. Deren Fahrzeug wurde durch den Aufprall noch auf den Pkw Audi des 19-Jährigen geschoben. Die Audi-Fahrerin klagte nach dem Unfall über Rückenschmerzen und wurde vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Beide BMW-Fahrer blieben unverletzt. Alle Beteiligte waren angeschnallt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 5000 Euro.

 

Fußgängerin weicht Pkw aus und stürzt - Mühldorf:

 

Am 8. Oktober, gegen 19 Uhr, fuhr ein 64-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Mühldorf mit einem Pkw BMW rückwärts aus einer Einfahrt zu einem Wohnanwesen am Krankenhausberg aus. Kurz davor war eine 77-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Mühldorf aus einem Fahrzeug ausgestiegen und wollte die Straße überqueren. Als sie sich bereits auf der Fahrbahn befand, bemerkte sie den rückwärts ausfahrenden BMW und wollte diesem noch ausweichen. Dabei stürzte sie jedoch und zog sich einen Fußbruch und Prellungen zu. Mit dem Rettungsdienst wurde sie ins Krankenhaus verbracht. Ob es zu einer Berührung zwischen der Frau und dem BMW gekommen ist steht noch nicht fest, die Ermittlungen hierzu laufen. Am Pkw ist kein Schaden erkennbar.

Autor: eh/wo

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: