Die Wochenblatt App
19.07.2012 Jettenbach

Große Bergungsaktion

Schwangere Kuh „Samba” aus Inn gerettet


Am Donnerstag, 19. Juli, gegen 11 Uhr, verirrte sich die trächtige Kuh „Samba” in den Inn. In einer großen Bergungsaktion wurde sie vor dem Ertrinken gerettet

Am späten Vormittag verirrte sich die trächtige Kuh „Samba” zwischen Mittergars und Jettenbach in den Inn. Einsatzkräfte der Wasserwacht, Feuerwehr und THW aus der näheren Umgebung waren vor Ort, um die Kuh sicher aus dem Wasser zu bekommen. Gegen Nachmittag hatten sie die Kuh „Samba” aus dem Wasser gerettet und übergaben sie wieder der Obhut des Besitzers.

Autor: GS
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: