Die Wochenblatt App
02.07.2012 Ampfing

Dr. Martin Huber neuer Listenkandidat

Der Name Huber bürgt für CSU-Qualität

Dr. Martin Huber
Foto: vw
Bei der Kreisdelegiertenversammlung des Kreisverbandes der CSU wurde Dr. Martin Huber als Listenkandidat für die Landtagswahl 2013 vorgestellt.

Staatsminister Dr. Marcel Huber freute sich, im Gasthof Hinterecker den neuen Listenkandidat der CSU (Zweitstimme) für die Landkreise Altötting und Mühldorf der Öffentlichkeit zu präsentieren. Der 34-jährige Dr. Martin Huber tritt bei der Landtagswahl 2013 für die Union an. Der Kandidat ist in der CSU-Landesleitung beschäftigt und dort als persönlicher Referent für Ministerpräsident Horst Seehofer tätig. Seit Februar hat Dr. Martin Huber auch das Amt des Bezirksvorsitzenden des Arbeitskreises Umwelt (AKU) inne. Außerdem fungiert der 34-Jährige als stellvertretender Bezirksvorsitzender der Jungen Union sowie als Kreisvorsitzender der Kommunal-politischen Vereinigung (KPV) im Landkreis Altötting. In seiner Vorstellungsrede betonte der Kandidat seine Leidenschaft und seine Verbundenheit mit der Heimat. „Außerdem bringe ich eine wichtige Voraussetzung mit, um für die Landkreise zu kandidieren, denn mein Name ist Huber”, betonte der 34-Jährige frisch gekürte Kandidat.

Autor: Huckemeyer
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: