Die Wochenblatt App
07.08.2012 Buchbach

Doppelpack von Stefan Lex

TSV Buchbach gewinnt Lokalderby gegen Rosenheim


Dank einer bravourösen Leistung katapultiert sich der TSV Buchbach auf Platz acht in der Regionalliga.

Buchbach im Ausnahmezustand und im Freudentaumel: Vor mehr als 1300 Besuchern in der SMR-Arena erkämpft der TSV Buchbach dank eines Doppelpacks von Stefan Lex einen hochverdienten 2:0 Erfolg gegen den TSV 1860 Rosenheim. Die Schützlinge von Trainer Anton Bobenstetter und Josef Kupper, die am Samstag noch unglücklich in Ingolstadt verloren hatten, zeigte eine tolle Reaktion und ließen den Rosenheimern im Lokalderby keine Chance.

 

"Wir haben heute vor einer tollen Kulisse verdient gegen den TSV 1860 Rosenheim durch zwei wunderschöne Tore von Stefan Lex gewonnen. Vom Torwart bis zum Stürmer war die Leistung unserer Jungs einfach spitze; der Kampfgeist war überragend. Im gesamten Spiel sind wir super gestanden und hatten die Partie zu jedem Zeitpunkt im Griff. Es war ein bravouröses Spiel indem wir die Fehler der "Sechzger" erzwungen haben. Der Schlüssel zum Erfolg war sicherlich, dass wir die langen Bäller unserer Gäste super abgefangen haben”, so der überglückliche Josef Kupper nach der Partie.

Autor: th/kp

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: