Die Wochenblatt App
22.08.2012 Oberbergkirchen

BMW landet im Graben

Schwerer Unfall mit vier Verletzten


Beim Abbiegen soll ein älterer PKW-Lenker eine BMW-Fahrerin übersehen haben. Der BMW mit einer Mutter und ihrem Kleinkind wurde in einen Graben geschoben

Am Mittwoch, 22. August, kam es auf der MÜ 28 gegen 8 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall: Auf Höhe Rott zwischen Wurmsham und Irlham (Gemeinde Oberbergkirchen) fuhr eine junge Frau mit ihrem Kleinkind. Kurz vor dem Weiler Rott wollte angeblich ein älterer Herr mit einer Beifahrerin nach links Richtung Wurmsham abbiegen. Er soll dabei den BMW der jungen Frau übersehen und diesen in den Graben geschoben haben. Nach ersten bisher unbestätigten Informationen wurden alle Unfallbeteiligten verletzt. Über den Grad der Verletzungen ist derzeit nichts bekannt.

Autor: eß/kp

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: