wahlen
25.03.2012 Mühldorf/Erharting

Zu tief ins Glas geschaut

Trunkenheitsfahrten in Mühldorf und Erharting


War es das wert? 500 Euro und drei Punkte in Flensburg

Am Samstag, den 24. März nachmittags wurde ein Verkehrsteilnehmer, der in Mühldorf die Brückenstraße befuhr, zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Kontrolle wurde von den eingesetzten Beamten Alkoholgeruch festgestellt. Der anschließend durchgeführte Atemalkoholtest mit dem gerichtsverwertbaren Alkomat erbrachte ein Ergebnis jenseits der erlaubten 0,5 Promille.Der Schlüssel des Pkw wurde sichergestellt und eine Weiterfahrt unterbunden.

 

Dem Fahrer erwartet ein Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren mit einem Bußgeld von 500 Euro sowie einen Eintrag von 3 Punkten in der Verkehrssünderkartei in Flensburg.
 

Bei einer weiteren Verkehrskontrolle am Samstag, den 24. März nachmittags wurde ein Fahrer eines Pkw, der von Erharting in Richtung Töging unterwegs war, angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei dem Pkw-Lenker Alkoholgeruch festgestellt. Bei einem Atemalkoholtest mit dem gerichtsverwertbaren Alkomat wurde ein Wert jenseits der erlaubten 0,5 Promillegrenze festgestellt. Der Schlüssel des Pkw wurde sichergestellt und eine Weiterfahrt unterbunden.

 

Dem Fahrer erwartet ein Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren mit einem Bußgeld von 500 Euro sowie einen Eintrag von 3 Punkten in der Verkehrssünderkartei in Flensburg. 

Autor: wo/kp
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: