wahlen
25.03.2012 Schwindegg

Lappen ist weg

Mit 1,1 Promille unterwegs


Ein PKW-Fahrer wurde in Schwindegg mit über 1,1 Promille aus dem Verkehr gezogen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Am Sonntag, 25. März, gegen 01.45 Uhr wurde ein in Schwindegg fahrender Pkw-Lenker zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis über 1.1 Promille. 

 

Der Fahrer wurde von den eingesetzten Beamten in das Krankenhaus Mühldorf verbracht, wo er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Dem Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. 

Autor: wo/kp
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: