wahlen
21.05.2012 Birken

Junger Motorradfahrer rast in Traktor

Überholmanöver endet tödlich

Unfall mit Biker
Foto: Sobolewski
Mit seinem Leben musste ein 20-jähriger Motorradfahrer die Nichtbeachtung des Überholverbots bezahlen.

Er wollte einen Traktor mit Anhänger überholen. Während des Vorgangs bog dieser aber nach links ab. Der junge Mann war am Samstag gegen 13.30 Uhr, von Geisenhausen kommend mit seiner Suzuki auf der LA 21 in Richtung Kumhausen unterwegs. Kurz vor der Abzweigung nach Birken überholte er trotz eines durch Verkehrszeichen und durchgezogener Linie angeordneten Überholverbots einen in gleicher Richtung fahrenden Traktor mit Anhänger. Dessen 57-jähriger Fahrer bog aber genau in diesem Moment nach links in Richtung Birken ab. Der Motorradfahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern, kollidierte mit dem Gespann und geriet samt seinem Fahrzeug unter den Anhänger. Der kurze Zeit später hinzukommende Notarzt konnte den Motorradfahrer zunächst noch reanimieren. Aufgrund seines instabilen Zustands war ein Transport mit dem anwesenden Rettungshubschrauber nicht möglich. Er wurde daher unter Begleitung des Notarztes mit dem Rettungswagen ins Klinikum Landshut verbracht. Dort verstarb er jedoch unmittelbar nach seiner Einlieferung. Bei der Überprüfung des Traktorfahrers stellten die aufnehmenden Beamten der Polizei Vilsbiburg fest, dass dieser stark alkoholisiert war. Bei ihm wurde deshalb eine Blutentnahme durchgeführt.

Autor: lw

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviele Beine hat ein Pferd? (Zahl eintragen): 


pfeil