Die Wochenblatt App
13.08.2012 Ergoldsbach

19-Jähriger hatte 47-jährigen Ergoldsbacher überfallen

Hinterlistiger Täter wurde schnell geschnappt!

Polizei
Foto: Mike Schmitzer
Nur eine sehr kurze Freude hatte ein 19-Jähriger, nachdem er einen 47-jährigen Mann überfallen und dessen Geldbörse geklaut hatte.

Ein 19-Jähriger schlug am Mittwoch, 8. August, sein Opfer von hinten nieder und raubte die Geldbörse. Das Raubopfer erlitt Verletzungen. Am Mittwochabend letzter Woche gegen 22.40 Uhr stieg ein 47-jähriger Ergoldsbacher aus dem Regional-Express und begab sich auf den Nachhauseweg, als er noch am Bahnhof plötzlich von hinten niedergeschlagen wurde.

 

Ein maskierter Täter raubte dem Mann die Geldbörse und flüchtete zu Fuß. Der 47-jährige Geschädigte wurde bei dem hinterlistigen Angriff verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Täter konnte sich nicht lange an seiner Beute freuen, da er die Börse auf der Flucht verlor und sie dem Geschädigten noch am Tatort wieder übergeben werden konnte.

 

Im Laufe der polizeilichen Sofortmaßnahmen durch die Polizeiinspektion Rottenburg konnte ein 19-jähriger, ortsansässiger Mann als tatverdächtig ermittelt und letztendlich festgenommen werden. Aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft Landshut daraufhin beantragten Haftbefehls wurde der geständige Täter auf Weisung des Ermittlungsrichters in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Autor: tg

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie alt ist ein ein jähriges Kind? (Zahl eingeben): 


pfeil