19.10.2012 Essenbach


Überfall auf Essenbacher Postfiliale






Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Freitagvormittag in Essenbach die Postfiliale in der Ahreiner Straße überfallen. Der Täter ist flüchtig.

Gegen 9 Uhr betrat ein maskierter Mann die Postfiliale und forderte unter Vorhalt einer Pistole die Angestellte zur Herausgabe des Bargeldes auf. Nachdem die Geldübergabe aus technischen Gründen scheiterte, flüchtete der Mann. Die Angestellte konnte beobachten, wie der Mann in einen dunklen Pkw, an dem die amtlichen Kennzeichen PAN-DS 789, angebracht waren, flüchtete.

 

Wie sich bei der anschließenden Überprüfung der Kennzeichen herausstellte, wurden diese in der Nacht (18./19. Oktober) von einem Wagen, der bei Ohu, Landreis Landshut, auf dem Parkplatz Zöttelmühle abgestellt war, geklaut.

 

Die Kripo Landshut hat die weitere Bearbeitung des Falles übernommen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort des flüchtigen Pkw, PAN-DS 789, machen? Hinweise bitte an die Kripo Landshut unter der Tel.-Nr.: 0871/9252-0.

 

Der bislang unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:
ca. 40-45 Jahre, ca. 170 cm groß, rundes Gesicht, trug eine Brille, eine dunkle Parka und eine Jeanshose. 

Autor: lw
© wochenblatt.de
http://www.wochenblatt.de//nachrichten/landshut/regionales/Ueberfall-auf-Essenbacher-Postfiliale;art67,142189