Die Wochenblatt App
10.08.2012 Landshut/Ergolding

Es ist wieder eine Trickbetrügerin unterwegs

Geldwechslerin legt Verkäuferin rein

Blaulicht
Foto: lw
Eine Trickbetrügerin treibt in Landshut und Umgebung ihr Unwesen: Die Unbekannte hat versucht, in Landshut und Ergolding Verkäuferinnen hereinzulegen.

Wie der Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde, hat sich eine bislang unbekannte Frau am Freitagnachmittag, 3. August, eine Bäckerei in der Goethestraße ausgesucht, um ihren Geldwechseltrick durchzuführen. Die Unbekannte kaufte in der Bäckerei zunächst nur Kleinartikel im Eurobereich und wollte anschließend mit einem 50-Euro-Schein bezahlen.

 

Daraufhin verwirrte sie die Verkäuferin, indem sie angab nun doch mit Kleingeld zahlen zu können. Dabei gaukelte sie ihr vor, ihr bereits den Schein gegeben zu haben, was allerdings nicht der Fall war. Sie ließ sich das Wechselgeld auf 50 Euro herausgeben. Bei der Kassenabrechnung am Abend bemerkten die Verkäuferinnen schließlich das Fehlen des Geldes.

 

Die gleiche Masche versuchte die Frau erfolgreich bei der gleichen Bäckereifiliale in der Industriestraße in Ergolding.

 

Die Täterin war ungefähr 175 cm groß, etwa 35 Jahre alt mit einer kräftigen Figur. Wer kann Angaben zu der Frau machen? Ist sie nochmals im Stadtgebiet aufgetreten oder wer kann sachdienliche Hinweise geben? Hinweise an die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Autor: tg

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:


Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviele Finger hat eine Hand? Zahl eingeben: 


pfeil