wahlen
15.06.2012 Dingolfing

Dingolfinger mit unglaublichem Glück

Roller bohrt sich in Traktor – Fahrer lebt


Unglaubliches Glück und ein ganzes Heer an Schutzengeln hatte am Donnerstag gegen 17.40 Uhr ein Rollerfahrer aus Dingolfing. Sein Gefährt bohrte sich regelrecht in einen Traktor, der Mann überlebte.

Der Dingolfinger war mit seinem Gefährt, einem BMW C1 Kabinenroller, gegen 17.40 Uhr in Richtung Hasenöd unterwegs. Zur gleichen Zeit wollte ein Traktor von Hasenöd auf die Kreisstraße einbiegen. Der Traktorfahrer übersah hierbei den von links herannahenden Rollerfahrer. Ein Zusammenstoß war unvermeidbar.

Der Roller krachte seitlich in den Traktor wobei dieser zwischen Vorderreifen und Fahrerkabine eingeklemmt wurde.
Dank des Schutzkäfigs sowie dass der Fahrer des BMW C1 Rollers angeschnallt war, erlitt der Rollerfahrer keine schwereren Verletzungen. Ohne diesen Schutzkäfig und des Gurtes hätte er mit schwersten Verletzungen rechnen müssen. 

Autor: Alexander Schmid

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviele Beine hat ein Pferd? (Bitte Zahl eingeben): 


pfeil