Die Wochenblatt App
19.10.2012 Landshut

Ständchen für Hans Rampf

Lieber Oberbürgermeister, schön dass du da bist!


"Wie schön, dass du da bist", haben die rund 15 Kinder des Kindergartens am Auerweg für Oberbürgermeister Hans Rampf gesungen. Grund dafür: sein 64. Geburtstag.

Sichtlich groß war Rampfs Freude, als ihn die kleinen Gratulanten gemeinsam mit ihrer Leiterin Anita Straßenberger frühmorgens vor seinem Dienstzimmer überraschten und ihn mit einem Geburtstagsständchen herzlich begrüßten. Geschenke gab’s obendrein. Eine eigens von den Kindern kreierte modische „Bürgermeister-Chef“-Kappe. Von jedem Sprössling persönlich bekam das Geburtstagskind dann noch jeweils zwei Rosen überreicht. Wie gut es den Kleinen beim Oberbürgermeister im Rathaus schließlich gefallen hat, war beim Abschied kaum zu überhören: „Wir wollen hier bleiben“, riefen sie lauthals. Rampf ließ die kleinen Gratulanten nicht mit leeren Händen gehen und überreichte ihnen abschließend Buchgeschenke. 


Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviele Beine hat ein Pferd? (Bitte Zahl eingeben): 


pfeil