wahlen
28.12.2012 Landshut

LED-Hersteller streicht die Segel

Licht aus bei Optogan in Landshut

Optogan
Foto: Stolzenberg
Das russische Märchen in Landshut hat kein Happy End. LED-Hersteller Optogan meldet Insolvenz an. Das High-Tech-Sterben am ehemaligen Hitachi-Standort setzt sich fort.

 

Der russische LED-Hersteller Optogan, der sich am Standort des in Landshut ebenfalls pleite gegangenen Unternehmens LFoundry vor etwa einem Jahr angesiedelt hatte und das groß inszenierte – einschließlich Pressekonferenz im Rathaus und Besuch des Bayerischen Wirtschaftsministers – streicht die Segel. Jetzt wurde Insolvenzantrag gestellt.
 
Der Grund: Für das Unternehmen ist es günstiger, die für die LED-Produktion notwendigen Chips auf dem Weltmarkt einzukaufen, als sie selbst zu produzieren. Damit bleibt in Landshut maximal – wenn überhaupt – noch der Vertrieb erhalten. In Petersburg betreibt Optogan ein großes Werk.
 
Sicher ist auf alle Fälle, dass aus dem Ausbau des Landshuter Ablegers als High-Tech-Werk für die LED-Produktion mit der Schaffung vieler hochqualifizierter Jobs nichts werden wird. Der Landshuter Optogan-Standort, der einer finnischen Firma gehört, die wiederum eine Optogan-Tochter ist, hat momentan etwa 40 Mitarbeiter, deren Zukunft jetzt ungewiss ist.
 
Fast scheint es so, als stünde der Standort unter einem schlechten Stern, seit sich der Halbleiter-Produzent Hitachi aus Landshut zurückgezogen hat. Sowohl der Hitachi-Nachfolger Renesas, als auch die nachfolgende LFoundry GmbH floppten. Jetzt also der LED-Hersteller Optogan, der sich in LFoundry-Räumlichkeiten eingemietet hatte.
 
Man darf gespannt sein, welches High-Tech-Uternehmen als nächstes sein Glück im Landshuter Westen versucht. Der Zug für die Halbleiter-Produktion ist aber wohl für immer abgefahren.
 
Unser Bild zeigt Vertreter der Firma Optogan, Wirtschaftsminister Martin Zeil (2. v. li.) und OB Hans Rampf (re.) bei der Eröffnung des Standortes.
Autor: lw

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Auto - dieses Wort bitte eintragen.: 


pfeil