08.08.2017 Essenbach

Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten

Zwei Brummi-Sünder auf einen Streich

Busfahrer
Foto: 123rf.com
Die Ruhezeit- und Lenkzeitvorschriften für Lkws (Symbolbild) sind mittlerweile sehr streng. Wer erwischt wird, muss tief in die Tasche greifen.

Bei einer Routinekontrolle auf der Autobahn A92 bei Essenbach mit Fahrtrichtung Deggendorf gingen der Verkehrspolizei Landshut mit einem Streich gleich zwei Fahrer ins Fahndungsnetz. Die beiden Lkw-Lenker waren mit einem spanischen Sattelzug im Teambetrieb unterwegs.

 

Bei der Kontrolle am Montag, 7. August stellten die Beamten fest, dass die wöchentlichen Ruhezeiten nicht eingehalten, die wöchentlich zulässige Fahrzeit überschritten und gegen die maximalen Tageslenkzeiten verstoßen worden ist. Da dies gleich mehrfach und wesentlich zu lange geschehen ist, erwartet die Fahrer ein Bußgeld in Höhe von 1.800 Euro, das von den Beamten sofort in Bar kassiert wurde, da es sich um ausländische Fahrzeugführer handelte. Das Geld wird an das Bundesamt für Güterverkehr weiter geleitet, bei der eine Anzeige wegen Verstöße gegen die Sozialvorschriften vorgelegt wird.

Autor: pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:


Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviele Arme hat ein Mensch? (Bitte Zahl eingeben): 


pfeil