12.06.2017 Pittsburgh/Landshut

Riesiger Jubel, auch wenn der Landshuter nur zuschauen durfte

Kühnhackl verteidigt mit Pittsburgh den Stanley Cup

Tom Kühnhackl hat erneut den Stanley Cup gewonnen.
Foto: Shelley Lipton/Icon Sportswire (imago sportfotodienst)
Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins zum zweiten Mal den Stanley Cup gewonnen. Der Landshuter kam allerdings in der Finalserie, die der Titelverteidiger mit 4:2 gewann, nicht zum Einsatz.

Der 25-jährige Nationalspieler aus Landshut musste auch im sechsten Spiel der Finalserie gegen die Nashville Predators zuschauen. Eine Verletzung hatte ihn in den Playoffs aus dem Kader befördert, fürs sechste Match wäre der Stürmer zwar wieder fit gewesen, doch Coach Mike Sullivan verzichtete auf den Niederbayer.

 

Ohne den 25 Jahre alten Stürmer siegte das Team um Superstar und Kapitän Sidney Crosby im sechsten Playoff-Finale der NHL bei den Nashville Predators mit 2:0 und entschied die Best-of-seven-Serie mit 4:2 für sich. Die Tore für den Titelverteidiger erzielten Patric Hörnqvist (59.) und Carl Hagelin (60.) erst kurz vor Schluss.

 

Das Team aus Pittsburgh hatte bereits vor zwölf Monaten triumphiert. Damit schaffte es eine Mannschaft erstmals seit 19 Jahren, den Titel zu verteidigen. Beim Triumph vor einem Jahr war Kühnhackl in seiner ersten NHL-Saison noch Stammspieler gewesen. Jetzt war er seit dem 8. Mai nicht mehr zum Einsatz gekommen. 

Autor: tg

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie alt ist ein ziebzig Jahre alter Mann? (Zahl eingeben): 


pfeil