Die Wochenblatt App
13.07.2012 Neufahrn

Lkw rast in Haus

Freitag, der 13., in Neufahrn: Horror-Unfall mit acht Verletzten

Unfall in Neufahrn
Foto: kamera24.tv
In Neufahrn ist am Freitag nach einem Unfall ein Lkw in ein Wohnhuas gekracht. Bei dem Zusammenstoß, in den auch ein Kleintransporter und ein Pkw verwickelt waren, gab es acht Verletzte.

Am Freitag, um 11.50 Uhr, geriet ein mit fünf Personen besetzter Kleintransporter bei der Ortsdurchfahrt von Neufahrn aus bisher ungeklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite und stieß mit einem in Richtung Ergoldsbach fahrenden LKW mit Anhänger zusammen. Durch den Anstoß schleuderte der Lkw wiederum auf Gegenfahrbahn und prallte mit einem in Richtung Regensburg fahrenden Pkw zusammen.

 

 

Diese beiden Fahrzeuge kamen schließlich von der Fahrbahn und stießen gegen ein Gebäude. Die eingesetzten Feuerwehren aus Neufahrn und Ergoldsbach mussten unter Einsatz der Rettungsschere zwei Insassen aus dem Kleintransporter bergen. Die beiden schwer Verletzten wurden mit zwei Rettungshubschraubern in Kliniken geflogen. Sechs weitere Personen erlitten nur leichtere bis mittelschwere Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. An den drei Fahrzeugen und dem Gebäude, bei dem noch geprüft werden muss, ob Einsturzgefahr besteht, entstand erheblicher Sachschaden. Zur Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft ein unfallanalytisches Gutachten an.

Autor: lw/ad

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist zehn mal acht: 


pfeil