Die Wochenblatt App
11.10.2012 Landshut

Goderbauer hält sich an Absprachen

Freie Bahn für Radlmeier?

Es wird eng für den Kreisvorsitzenden Helmut Radlmeier.
Foto: Schmid
Gertraud Goderbauer, die am Mittwoch ihren Rücktritt vom Kreisvorsitz der CSU Landshut-Land bekanntgab, will sich auch an die Absprachen mit der Stadt-CSU halten. Damit wäre die Bahn frei für die Landtagskarriere von Helmut Radlmeier. Richtig glücklich sein kann er aber nicht.

"Gertraud Goderbauer steht zur Vereinbarung, mehr gibt es dazu nicht zu sagen", war am Donnerstagmorgen von ihrem Sprecher im Abgeordneten-Büro zu erfahren. Das soll wohl heißen, sie macht den Weg frei für Radlmeier. Laut einer Absprache zwischen den Kreisverbänden des Landkreises und der Stadt der CSU soll er Goderbauers Mandat in München bekommen. Die 57-Jährige sollte dafür MdB Wolfgang Götzer im Bundestag beerben, was aber durch die Delegierten verhindert wurde, die lieber für Florian Oßner stimmten.

 

Damit wäre der Weg eigentlich frei für Helmut Radlmeier. Es ist nicht damit zu rechnen, dass er gegen einen anderen Kandidaten für den Landtagsposten antreten muss. Beschädigt wurde er durch die Vorgänge auf der Delegiertenversammlung aber auf alle Fälle. Und auch die Vorgänge rund um die CSM werfen kein gutes Licht auf ihn.

 

Mittlerweile ist man sich bei der CSU in Landshut offenbar gar nicht mehr so sicher, ob er tatsächlich der geeignete Mann für die Nachfolge von Hans Rampf auf dem Oberbürgermeistersessel ist. Es wird sehr laut überlegt, ob man sich nicht nach einem anderen Kandidaten umsehen sollte. 

 

Das Oberbürgermeisteramt Amt strebte Radlmeier wohl eigentlich an, das Landtagsmandat sollte dafür, so ist es aus CSU-Kreisen zu hören, nur ein politisches Sprungbrett sein. Auch Altoberbürgermeister Josef Deimer war ja zuerst Landtagsabgeordneter, bevor er zum Stadtoerhaupt gewählt wurde. Dass das auch bei Radlmeier so klappen wird, ist momentan ungewisser denn je.

 

Am Dienstag, 23. Oktober, soll auf einer Delegiertenversammlung der CSU den nächsten Landtagskandidat bestimmt werden. Die Versammlung findet in Arth statt.

Autor: ad

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Haus - dieses Wort bitte eintragen.: 


pfeil