Die Wochenblatt App
08.09.2012 Landshut

Der Polizeibericht

Fliegende Bierflaschen und Waffen im Container

Bombendrohung Polizist
Foto: Alexander Schmid
Wenn der Verstand ausgeschaltet ist, dann gibt es meistens Verletzte. Gut nachzulesen ist das im Polizeibericht vom Samstagmorgen. Mit was sich die Ordnungshüter noch beschäftigen mussten.

 

Fliegende Bierflasche verletzt Angler

 

Am Freitag, den 07.09.2012, gegen 20:50 Uhr haben in der Marienburger Straße hinter der Hausnummer 9 zwei bislang unbekannte Täter Bierflasche von der Brücke geworfen. Diese gingen mit einem lauten Knall zu Bruch. Dadurch erlitt der Geschädigte, welcher gerade am Ufer angelegte leichte Verletzungen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 0871/9252-0

 

 

 

 

 

 

Drei unbekannte Täter werfen dem Geschädigten eine Bierflasche ins Gesicht.

 

Am Freitag, den 07.09.2012, im Zeitraum von 22:00 Uhr - 23:00 Uhr haben drei bislang unbekannte Täter einem 15 jährigen Schüler in der Flutmulde auf Höhe des Bahnhofs eine Bierflasche geworfen. Der Geschädigte verletzte sich leicht dabei im Gesicht und wurde im Klinikum Landshut behandelt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

 

 

 

 

 

 

27 jähriger bei Schlägerei im Männerwohnheim verletzt.

 

Am Freitag, den 07.09.2012 um 21:15 Uhr kam es im Männerwohnheim in der Bauhofstraße zu einer Schlägerei. Dabei wurde der Geschädigte leicht verletzt. Der unbekannte Beschuldigte hielt sich unberechtigt im Männerwohnheim auf. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 0871/9252-0

 

 

 

Geparkter Pkw wird zerkratz.

Am Freitag, den 07.09.2012 im Zeitraum von 18:00 Uhr - 19:00 Uhr wurde der Pkw vom Geschädigten welcher beim Kauflandparkplatz im LA. Park abgestellt war von einem unbekannten Täter zerkratzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 0871/9252.0

 

 

 


Waffen im Gartenabfallcontainer gefunden

 

Am Freitag, den 07.09.2012 gegen 12:00 Uhr fand ein Rentner neben einen Gartenabfallcontainer eine Luftdruckpistole mit Munition sowie einen Teleskopschlagstock. Sachdienliche Hinweise bittet die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Autor: ad

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist vierhundert zuzüglich zwei: 


pfeil