wahlen
24.05.2012 Bodenkirchen

Täter mussten ihr Vorhaben abbrechen

Alarmanlage vertreibt Einbrecher

Blaulicht Polizei
Foto: Christa Latta
Auf einen Vertragshändler für land- und forstwirtschaftliche Geräte hatten es Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag abgesehen.

Nachdem die Einbrecher ein rückwärtiges Fenster eines Vertragshändlers für motorbetriebene land- und forstwirtschaftliche Geräte aufgehebelt hatten, schlug die Alarmanlage an und die bislang unbekannten Täter suchten ohne Beute das Weite.

 

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag – kurz vor Mitternacht – wollten sich Einbrecher in den Räumen eines Einzelhändlers für benzinbetriebene Geräte im Bodenkirchener Ortsteil Pfistersham bereichern. Zu diesem Zweck hatten sie ein Fenster aufgehebelt, wurden jedoch nach Betreten der Räume von der Alarmanlage überrascht.

 

Aufgrund dessen mussten sie ihr Vorhaben frühzeitig abbrechen und den Tatort ohne Beute verlassen. Der Sachschaden, den die Einbrecher verursacht haben, liegt bei circa 400 Euro. Die Polizei Vilsbiburg bittet die Bevölkerung unter Telefon 08741/96270 um Hinweise. Wer hat in der besagten Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge in diesem Bereich gesehen?

Autor: tg

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Tragen sie bitte das folgende Wort ein: Traum: 


pfeil