Die Wochenblatt App
17.10.2012 Landshut

Einsatz in der Apothekergasse

Drogendeal mit Schluckproblemen


Einen Drogendeal in der Apothekergasse ließen am Diensttag zivile Beamte der Landshuter Polizei platzen.

Gegen 15.45 Uhr wurden Beamte der Zivilen Einsatzgruppe der Polizei in der Apothekergasse auf eine Gruppe von mehreren Personen aufmerksam. Offensichtlich war ein Drogengeschäft im Gange. Unmittelbar vor der Kontrolle versuchte einer aus der Gruppe einen Gegenstand verschwinden zu lassen, indem er ihn in den Mund steckte. Die Beamten konnten verhindern, dass der 33-Jährige aus Landshut den Gegenstand verschluckte. Es handelte sich dabei um eine Plombe mit Betäubungsmittel. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Autor: lw

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie alt ist ein ein jähriges Kind? (Zahl eingeben): 


pfeil