wahlen
29.03.2012 Landshut

Dringlichkeitsantrag für Motorradfahrer

Dreifaltigkeitsplatz: (Fast) Keiner denkt an die Biker

Dreifaltigkeitsplatz St. Martin
Foto: Schmid
Dass es am Dreifaltigkeitsplatz seit der Eröffnung der Postfiliale große Parkplatzprobleme gibt, ist ein bekanntes Problem. Allerdings haben darunter nicht nur die Autofahrer zu leiden, sondern auch die Biker.

 

Denn denen wird jetzt gar kein Stellplatz mehr zugestanden. Eine Ungerechtigkeit, findet zumindest Stadtrat Robert Neuhauser.
„Jedes Jahr im Frühjahr wurden am Dreifaltigkeitsplatz ein paar Kfz-Parkplätze (etwa drei Stück) für die Nutzung als Kraftrad-Parkplatz zur Verfügung gestellt“, erklärt er.
 
Laut Aussage des Straßenverkehrsamtes müsse hierauf in diesem Jahr verzichtet werden, da am Dreifaltigkeitsplatz akuter Parkplatzmangel herrsche, vorwiegend verursacht durch die neu angesiedelte Postfiliale.
 
„Jedem war klar, dass diese Ansiedlung zu einem massiven Verkehrs- und Parkplatzproblem führen wird. Allerdings kann es nicht sein, dass die Kraftradfahrer aus diesem Grunde auf ihren gewohnten Parkplatz verzichten müssen“, so Neuhauser.
Deshalb fordert er jetzt in einem Dringlichkeitsantrag an den Stadtrat: „Der Kraftrad-Parkplatz am Dreifaltigkeitsplatz vor dem Herzog-Ludwig-Denkmal soll umgehend wieder für Kraftradfahrer (Roller, Mofas, Motorräder etc.) freigegeben werden.“
 
Neuhauser weiter: „Anzumerken ist in diesem Zusammenhang auch, dass die anderen Kraftradparkplätze in der Nähe während der Sommerzeit fast immer voll sind.“
 
Wenn immer wieder gefordert werde, dass weniger Autos direkt in die Innenstadt fahren, „sollte man auch für entsprechende Alternativen sorgen, zum Beispiel ausreichende Parkplätze für Kraft- und Zweiräder.“
Autor: Alexander Schmid

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie alt ist ein ein jähriges Kind? (Zahl eingeben): 


pfeil