wahlen
30.07.2012 Altdorf

Anzapfen mit Hindernissen für Altdorfs Bürgermeister

Bierdusche bei der ersten offiziellen Amtshandlung

Anzapfen bei der Bierprobe zur Altdorfer Wiesn
Foto: Schmid
Eins, zwei, drei... zehn, elf und so weiter – die erste offizielle Amtshandlung für Altdorfs Bürgermeister Helmut Maier, das Anzapfen bei der Bierprobe für die Altdorfer Wiesn, ging am Montagabend gründlich daneben.

Schuld daran war wohl ein defekter Dichtungsgummi. So jedenfalls die offizielle Erklärung. Maier wurde dabei mit dem Gerstensaft der Tegernseer Brauerei, das aus dem Faß spritzte, abgeduscht. Schließlich klappte es dann noch und die ersten Maß Bier konnten – mit tatkräftiger Unterstützung von Josef Westermeier von der Erdinger Brauerei –  zur Verkostung an die Marktgemeinderäte ausgeschenkt werden. Die hatten auf alle Fälle ihren Spaß – und das Bier, ausgeschenkt von einem tropfenden Bürgermeister, schmeckte dann gleich noch viel besser.

 

 

Die Altdorfer Wiesn – die von Alexander Tremmel und Mariella von Bremen veranstaltet wird – beginnt am Mittwoch und dauert bis Sonntag. Höhepunkt ist der große Trachtenball, der am Eröffnungsabend stattfindet.

Autor: Alexander Schmid

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Tragen sie bitte das folgende Wort ein: Herz: 


pfeil