17.08.2012 Neufahrn/Ergoldsbach


Auf der B15: Auto rammt Reisebus!



Am Freitagmorgen kam es zu einem schweren Unfall auf der B15.
Foto: Daylight



Zu einem schweren Unfall kam es am Freitagmorgen auf der B15: Ein VW Golf rammte einen Reisebus!

Am Freitagmorgen gegen 9.15 Uhr befuhr ein Reisebus mit Fahrgästen aus dem Raum Straubing die Bundesstraße 15 in Richtung Ergoldsbach. Circa 500 Meter nach Neufahrn fuhr dem Bus ein auf seiner Seite entgegenkommender VW Golf frontal gegen die linke vordere Fahrzeugseite. Warum der Wagen auf die Gegenfahrbahn geriet, muss noch ermittelt werden.

 

Durch den Zusammenstoß wurde der PKW-Fahrer eingeklemmt und musste durch die alarmierten Feuerwehren Neufahrn und Ergoldsbach befreit werden.

 

Der 18-jährige Fahrer und seine 17-jährige Beifahrerin, beide aus dem Raum Kelheim, wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der leicht verletzte Busfahrer wurde vorsorglich zur Untersuchung ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Verletzten war die Bundesstraße 15 bis gegen 11 Uhr komplett gesperrt. Anschließend war die B15 zur Bergung des Busses noch halbseitig gesperrt. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspenktion Rottenburg. Die örtliche Umleitung wurde durch die FFW Neufahrn und Ergoldsbach geregelt.

 


Artikel mit Diashow!17.08.2012 B15_Unfall

 

Durch den Busunternehmer konnte ein Ersatzbus bereit gestellt werden und die Reisegruppe konnte ihre Fahrt nach Italien fortsetzen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 35.000 Euro.

Autor: tg
© wochenblatt.de
http://www.wochenblatt.de//nachrichten/landshut/regionales/B15-Reisebus-Italien-Unfall;art67,130941