Die Wochenblatt App
03.08.2012 Landshut

Landshuter Zoll schnappt Schmuggler

70.000 Zigaretten im Unterboden

Zigarettenschmuggler
Foto: Zoll
Mehr als 70.000 Stück unversteuerte Zigaretten aus Serbien versuchte ein ungarisches Duo in einem Auto mit speziell ausgebautem Unterboden nach Deutschland einzuschmuggeln.

 

Am Montagmittag kamen Fahnder des Hauptzollamts Landshut den Schmugglern auf dem Autobahnparkplatz Seebach (Landkreis Deggendorf) auf die Schliche.
 
Dem geschulten Auge der Zöllner kamen die abgenutzten Schrauben an der Kofferraumabdeckung verdächtig vor. Nach dem Entfernen der Plastikverkleidung entdeckten sie zwei nachträglich geschaffene Öffnungen, in denen 5.800 Stück Zigaretten mit serbischen Steuerbanderolen verstaut waren.
 
„Dieser Fund brachte den Stein ins Rollen“, so Claudia Donhauser, Pressesprecherin des Hauptzollamts Landshut. „Die Beamten verständigten zwei Kollegen zur Verstärkung. Indessen räumte der Fahrer des Wagens ein, dass sich noch mehr Zigaretten im Auto befinden. Der gesamte Unterboden sei voll damit.“ Für eine intensive Überprüfung verlagerten die Zöllner die Kontrolle in eine sogenannte Überholungshalle, die mit dem dafür notwendigen Werkzeug und diversen Gerätschaften ausgestattet ist.
Nacheinander bauten sie die Rücksitzbank, den Kofferraum sowie Fahrer- und Beifahrersitz komplett aus. Unter dem Teppich war jeweils ein Blech mit Schrauben befestigt, das sie ebenfalls entfernten. Daraufhin kam ein speziell geschaffener Hohlraum zum Vorschein, restlos gefüllt mit unversteuerten serbischen Zigaretten.
 
Insgesamt fanden die Zollbeamten rund 70.000 Stück im doppelten Boden des Fahrzeugs.
„Für das Umfunktionieren zu einem Schmuggel-Fahrzeug wurde sogar der serienmäßige Tank durch einen kleineren ersetzt“, so Donhauser weiter.
 
Der ungarische Fahrer und seine Beifahrerin wurden vorläufig festgenommen. Beide müssen sich jetzt in einem Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung verantworten.
Autor: lw

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Kommentare ansehenKommentieren

Titel:
Text:
 
(noch Zeichen)
Unregistrierte Nutzer
 
 

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten an.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden! Mit dem Login erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Bitte schreiben Sie Oma in das Feld: 


pfeil