23.06.2017 Bad Abbach

Wirtschaft

Tag der Unternehmensnachfolge in Bad Abbach: Bei der Nachfolge am Ball bleiben!

Tag der Unternehmensnachfolge in Bad Abbach brachte 200 Senior-Unternehmer, Experten und potenzielle Nachfolger zusammen
Foto: Graggo
Der Tag der Unternehmensnachfolge in Bad Abbach brachte 200 Senior-Unternehmer, Experten und potenzielle Nachfolger zusammen.

Am Ball bleiben bei der Firmenübergabe, das wollten am Mittwoch, 21. Juni, rund 200 Besucher beim "Tag der Unternehmensnachfolge" auf dem Golfplatz Bad Abbach-Deutenhof. Die von der IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim, der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz sowie der Hans-Lindner-Stiftung organisierte Veranstaltung unter dem Motto "Früher an später denken" stieß bei Senior-Unternehmern und bei potenziellen Firmen-Übernehmern auf großes Interesse. Bei jedem dritten Betrieb in der Region steht in den nächsten zehn Jahren die Übergabe an.

 

Zehn Workshops informierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über sämtliche Aspekte um das Thema. Best-Practices veranschaulichten die externe und die familieninterne Nachfolge, die Übernahme durch Mitarbeiter und emotionale Faktoren. Die Fälle sorgten für regen Austausch zwischen Referenten und Publikum. Die Experten der IHK und der Handwerkskammer sowie Kooperationspartner aus Kanzleien und Banken informierten über die Erbschaftsteuer, das Erb- und Gesellschaftsrecht, die Finanzierung der Übergabe, das Wertermittlungsverfahren und über die Notfallvorsorge im Unternehmen.

 

Neuauflage kommt

Der "Tag der Unternehmensnachfolge" fand heuer zum ersten Mal statt. "Die Resonanz war hervorragend", freuten sich die Organisatoren, Dr. Reinhard Rieger von der IHK, Andreas Keller von der Handwerkskammer und Albert Eckl von der Hans-Lindner-Stiftung. Das Format sei bewusst als Netzwerk-Veranstaltung in lockerer Atmosphäre angelegt gewesen. Zwischen den Workshops konnten sich die Gäste an Golf-Stationen im Chippen und Putten versuchen oder eine Rundfahrt über den Platz machen. Eine Neuauflage im kommenden Jahr ist bereits in Planung.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: