Die Wochenblatt App
21.07.2012 A93/Elsendorf/Aiglsbach

Schwerer Unfall auf der A93:

54-Jähriger rast mit seinem Sportwagen gegen einen Baum - zwei Verletzte


Am Samstag, 21. Juli, hat gegen 17.58 Uhr die Polizeieinsatzzentrale Niederbayern die Meldung über einen schweren Verkehrsunfall auf der A93 erreicht. Ein Sportwagen kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Zwei Personen wurden schwer verletzt.

Zwischen den Anschluss-Stellen Elsendorf und Aiglsbach (Richtung München) war ein 54-jähriger Mann  aus dem Landkreis Freising mit seinem Sportwagen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er sowie eine weitere Person in dem Pkw der Marke Nissan wurden schwer verletzt. Zur Unfallzeit hat es auf dem Autobahnabschnitt geregnet. Ob dies jedoch die Ursache für den Crash ist, ist noch unklar. Ebenso ist auch der Sachschaden noch nicht geklärt.

Die Autobahn musste in Fahrtrichtung München bis gegen 19.30 Uhr voll gesperrt werden. Die Feuerwehr leitete den Verkehr ab Elsendorf von der Autobahn aus. Bei dem Unfallwagen könnte es sich möglicherweise um einen Nissan 350Z Racing Edition handeln, näheres dazu ist noch nicht bekannt. Die Ermittlung hat die PI Mainburg übernommen.

 

Weitere Informationen zum Unfall liegen uns noch nicht vor, es wird nachberichtet.
 

Autor: pm / uh
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: