02.01.2017 Gaimersheim/Landkreis Eichstätt

Schwere Brandverletzungen

Asylbewerber übergießt sich mit Benzin und zündet sich an

Feuerzeug
Foto: Christa Latta
Ein 19-jähriger Afghane hat sich am Montag, 2. Januar 2017, gegen 7.10 Uhr im Lager eines Supermarktes in Gaimersheim mit Benzin übergossen und im Anschluss entzündet.

Den Kraftstoff hatte er kurz zuvor selbst an einer Tankstelle gekauft. Der Asylbewerber konnte von anwesenden Personen schnell abgelöscht werden,  dennoch erlitt er schwere Brandverletzungen. Die Motivlage des Mannes ist derzeit unklar. Zwar führte der Afghane ein Messer mit, dieses benutzte er jedoch nicht.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: