Die Wochenblatt App
22.10.2012 Dingolfing

Aus Durst zum Dieb geworden

Kein Bier an der Tanke - nicht mit ihm!


Kein Bier nach vier? Gibt's doch nicht, dachte sich am frühen Sonntagmorgen ein Mann in einer Dingolfinger Tankstelle - und nahm vier Flaschen Gerstensaft mit, ohne sie ausreichend zu bezahlen.

Die vier Bier wollte der 33-Jährige am Sonntag gegen 5 Uhr kaufen. Als ihm die Tankwartin mitteilte, dass um diese Zeit kein mehr Alkohol verkauft wird, wurde der frühe Kunde sauer. Er legte fünf Euro auf den Tresen, nahm vier Flaschen Bier im Wert von acht Euro an sich und verschwand aus der Tankstelle.

 

Nach kurzer Fahndung konnte der Dieb von einer Polizeistreife gestellt werden. Gegenüber den Beamten zeigte sich der Mann sehr uneinsichtig und verweigerte einen Alkotest. 

Autor: kx

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: