wahlen
04.06.2012 Simbach bei Landau

Das Ende einer Disconacht

Vier verletzt bei Überschlag, Fahrer war angetrunken


Die Nacht in der Disco endete für vier junge Leute am frühen Sonntagmorgen im Krankenhaus. Bei Nattersdorf (Gemeindebereich Simbach) überschlugen sie sich gegen 5.20 Uhr mit dem Auto, konnten sich aber noch selbst aus dem Wrack befreien. Der junge Fahrer war betrunken.

Nach ersten Erkenntnissen griff die 20-jährige Beifahrerin dem ebenfalls 20-jährigen Fahrer ins Lenkrad, sodass der Pkw zunächst auf das rechte Bankett geriet. Wohl weil der junge Mann das Lenkrad dann zu stark nach links riss, schoss das Fahrzeug die Böschung hinab und überschlug sich im angrenzenden Feld.

 

Die vierköpfige Besatzung konnte sich weitestgehend selbst aus dem total beschädigten Fahrzeugwrack befreien, an dem Totalschaden in Höhe von ca. 2.000 entstanden ist. Neben einem Aufgebot an Feuerwehr waren vier Sankas sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

 

Fahrer und Beifahrerin erwartet jetzt ein Strafverfahren - ihn, weil er erheblich alkoholisiert war, und sie wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. 

Autor: kx

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: