19.12.2016 Dingolfing

Führerschein war bereits beschlagnahmt

Betrunkene Autofahrerin verursacht zwei Unfälle

Blaulicht
Unbelehrbar zeigte sich eine 36-Jährige Autofahrerin in Dingolfing.

Am Sonntag, 18. Dezember, gegen 18 Uhr, fuhr eine 36-Jährige mit ihrem Renault in Dingolfing auf der Richard-Wagner-Straße in Richtung Ennser Straße. Dabei streifte sie einen geparkten VW Golf. Sie hielt zunächst an, aber als sich ein Unfallzeuge ihrem Pkw näherte, fuhr sie davon. Dabei fuhr sie über eine Verkehrsinsel.

 

Nachdem sie in die Ennser Straße Richtung Stadtmitte abgebogen war, streifte sie einen entgegenkommenden Pkw, wobei die Außenspiegel der beiden Fahrzeuge zu Bruch gingen. Auch hier flüchtete die Dingolfingerin von der Unfallstelle. Als eine Polizeistreife gerade damit beschäftigt war, diesen Unfall aufzunehmen, fuhr die 36-Jährige wieder an der Unfallstelle vorbei und konnte angehalten werden. Es stellte sich heraus, dass sie erheblich unter Alkoholeinfluss stand und ihr Führerschein wegen eines anderen Deliktes am Vortag von Beamten der Polizeiinspektion Dingolfing beschlagnahmt worden war. Bei den beiden Verkehrsunfällen entstand ein Gesamtschaden von 8.000 Euro.
 

Autor: pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: