Die Wochenblatt App
11.05.2012 Dingolfing

Produktionsjubiläum im BMW Werk

500.000 neue 5er aus Dingolfing

BMW 5er 500.000
Foto: BMW Dingolfing
Bereits nach etwas mehr als zwei Jahren ist die halbe Million voll: Am Freitag lief der 500.000ste im BMW Werk Dingolfing gebaute BMW 5er der aktuellen Modellgeneration (Limousine und Touring) vom Band.

Noch nie zuvor wurden in so kurzer Zeit so viele Limousinen und Touring der BMW 5er Reihe gebaut. Der aktuelle BMW 5er ist damit bis dato der erfolgreichste aller Zeiten. Schon seit Monaten ist er beim Absatz in seinem Segment führend. 2011 wurden weltweit fast 244.000 in Dingolfing gebaute BMW 5er Limousinen und Touring verkauft, dazu kamen über 22.000 ebenfalls in Dingolfing produzierte BMW 5er Gran Turismo und über 66.000 Exemplare der in China gefertigten BMW 5er Langversion.

 

In den ersten drei Monaten 2012 belief sich der Absatz erneut bereits auf insgesamt über 80.000 BMW 5er (incl. Gran Turismo und China-Langversion). Bei dem Jubiläumsmodell handelt es sich um eine titansilberfarbene BMW 520d Limousine, die für einen Kunden in Schweden bestimmt ist. Wolfgang Stadler ließ es sich nicht nehmen, selbst das BMW Logo aufzusetzen.

 

Mit über 70 internationalen Auszeichnungen ist der BMW 5er bereits jetzt ein viel dekoriertes Automobil. Vor einigen Wochen erst behauptete er beispielsweise bei der Wahl des Fachblatts Auto Motor Sport „Die besten Autos 2012“ seinen Spitzenplatz in der oberen Mittelklasse, 2011 war der BMW 5er laut ADAC das „Lieblingsauto der Deutschen“.

 

Das Fahrzeug besticht unter anderem durch ein preisgekröntes Design und modernste Motorentechnologie, die vom 520d Efficient Dynamics Edition mit einem EU-Normverbrauch von 4,5 Liter bei 184 PS bis zum BMW M5 mit 560 PS reicht. Darüber hinaus konnte der BMW 5er eine Reihe der wichtigsten und anspruchsvollesten Sicherheitstests mit herausragenden Ergebnissen absolvieren. So konnte die BMW 5er Limousine als erstes Fahrzeug überhaupt beim Euro NCAP Crashtest eine 100-Prozent-Wertung in der Kategorie Sicherheitsausstattung erzielen.

 

Für das BMW Werk Dingolfing ist die BMW 5er Reihe traditionell ein wichtiges Volumenmodell. Rund zwei Drittel der Tagesproduktion von rund 1.500 Einheiten entfallen auf BMW 5er Limousine und Touring, dazu kommen noch die Produktionsumfänge für den BMW 5er Gran Turismo. Auch das erste, überhaupt im BMW Werk Dingolfing gefertigte Automobil war im September 1973 ein BMW der 5er Reihe. Fast 6 Millionen weitere Exemplare sind seither gefolgt.

Autor: kx

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: