wahlen
06.08.2012 Loiching

Mehrere Verletzte bei Zusammenstoß

Auto in zwei Teile gerissen - Fahrer lebt!


Schwer verletzt wurde ein Fahranfänger am Sonntagabend bei Loiching bei einem Crash mit einem anderen Fahrzeug. Der Zusammenstoß war so heftig, dass das Auto des jungen Mannes in zwei Teile gerissen wurde.

Am Sonntag gegen 20 Uhr fuhr der 18-Jährige mit seinem Rover 400 auf der Kreisstraße von Weigendorf in Richtung Loiching. In einer leichten Rechtskurve geriet der Fahranfänger auf die Gegenfahrbahn. Beim Gegenlenken stellte sich der Rover leicht quer und prallte mit der Fahrerseite gegen einen entgegenkommenden BMW X3.

 

Durch den Aufprall wurde der Rover in zwei Teile gerissen, beide Teile kamen 30 Meter voneinander entfernt zum Liegen. Der X 3 kam nach dem Anprall nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer des Rover erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert. Sein Beifahrer sowie die Insassen des BMW wurden mit leichte Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

 

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 44.000 Euro. Am Einsatzort waren die Feuerwehren Loiching und Weigendorf zur Absicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn von ausgelaufenem Öl.

Autor: kx

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: