19.07.2012 Freising


Spendenlauf des Hofmiller-Gymnasiums






Unter dem Motto: „Schule mit Courage - Schule ohne Rassismus“ laufen 700 Schüler

Am Montag, 23. Juli werden die Freisinger Stadtbuslinien 620, 622 und 630 im Zeitraum von 9 Uhr bis 11:30 Uhr umgeleitet.

Grund hierfür ist der Spendenlauf der Schülerinnen und Schüler des Hofmiller-Gymnasiums in der Altstadt. Unter dem Motto: „Schule mit Courage - Schule ohne Rassismus“ laufen 700 Schüler vormittags im Bereich Untere Hauptstraße, Obere Hauptstraße, Ziegelgasse, Mittlerer Graben und Amtsgerichtsgasse für einen guten Zweck.

Die Umleitung der Busse erfolgt über General-von-Nagel-Straße, Heiliggeistgasse und Ottostraße zum Bahnhof. Die Stadtbusse können die Haltestellen Amtsgerichtsgasse, Marienplatz und Kriegerdenkmal (Bahnhofstraße) nicht anfahren. Fahrgäste aus der östlichen Altstadt können an der Ersatz-Haltestelle „Untere Hauptstraße“ in den Stadtbus zusteigen. Die Ersatzhaltestelle befindet sich an der Ecke Untere Hauptstraße / General-von-Nagel-Straße. 

Autor: sp
© wochenblatt.de
http://www.wochenblatt.de//nachrichten/freising/regionales/Spendenlauf;art1178,125910